Mitmachtag 2019

19. November 2019

Mitmachen, mitbestimmen, mitgestalten

KinderuniWissenschaft, 18. Juli 2019 von 09:00–15:30 Uhr

Ein ganzer Tag zum Thema „Partizipation“!

An diesem Tag drehte sich alles um das Thema „Mitbestimmung“ von Kindern. In welchen Bereichen und wie können Kinder mitreden und mitgestalten? Die Chance mehr über Partizipation herauszufinden: Deine Meinung zu unterschiedlichen Themen war gefragt!

Das war der Mitmachtag

Die KinderunireporterInnen waren wieder unterwegs. Die „Drachenreiter“ hatten alle im Überblick, die „Katzen“ beobachteten alles ganz genau und die „Reportagevampire“ haben alle Informationen aufgesaugt. Das waren die Gruppennamen der ReporterInnen, mit diesen waren sie schnell unter den über 100 Kindern aufzufinden. Die A1 Box an der KinderuniWissenschaft wurde dazu in einen richtigen Newsroom verwandelt. Es wurden Interviews geführt, Videos gedreht und Fotos bearbeitet. Natürlich haben sich die ReporterInnen vorher mit der Frage zum Recht am eigenen Bild auseinandergesetzt und sie haben sich auch auf ihre InterviewpartnerInnen vorbereitet. Zum Abschluss wurden die Ergebnisse in einem großen Hörsaal gezeigt. Die tolle Präsentation könnt ihr hier anschauen und euch noch einmal über den Mitmachtag informieren.

 

Programm

  • Gemeinsame Eröffnung
  • Vorlesung zum Thema “Mitbestimmung”
  • Stationenspiel am Campus
  • Mittagspause (Bitte Jause mitnehmen!)
  • LV deiner Wahl am Nachmittag
  • Gemeinsamer Abschluss

Lehrveranstaltungen am Mitmachtag

  • Eröffnungsvorlesung

Recht auf Meinung und Mitbestimmung
Wie können Kinder die Stadt mitgestalten?

Du hast ein Recht auf eine eigene Meinung. Und du hast ein Recht darauf, dass diese Meinung auch gehört wird. Das steht auch in der Österreichischen Verfassung. In Wien werden viele Entscheidungen getroffen, die Kinder betreffen: vom Schulbau bis zu den Straßenbahnen. Kinder werden aber nicht oft über ihre Meinung dazu gefragt. Was können wir beitragen, dass Kinder und Jugendliche mehr gehört werden? Wie können Kinder die Stadt mitgestalten? Welche Beispiele gibt es dazu in Wien? Diese und viele andere Fragen wird Jugendstadtrat Jürgen Czernohorszky mit euch gemeinsam besprechen und erproben.

Lehrender: Jürgen Czernohorszky, Stadt Wien | Stadtrat für Bildung, Integration, Jugend und Personal

 

  • Lehrveranstaltungen am Nachmittag

Was ist eigentlich Migration?
Wie gutes Zusammenleben funktionieren kann.

Du erfährst, was es bedeutet, als MigrantIn oder Flüchtling in Österreich zu leben. Wir suchen Antworten auf Fragen wie: Was ist der Unterschied zwischen Migration und Flucht? Wie verändert sich die Gesellschaft durch kulturelle und sprachliche Vielfalt? Wie können wir miteinander gut zusammenleben? Bitte nimm Buntstifte mit! Kinder mit Migrationsbiographie sind besonders willkommen!

Lehrende:
Susanne Binder, Universität Wien | Fakultät für Sozialwissenschaften | Institut für Kultur- und Sozialanthropologie | Interkulturelles Mentoring für Schulen
Ilija Kugler

 

Kind – Medium – Welt: Mein digitaler Alltag
Wie nehmen wir unsere Welt mit digitalen Medien wahr?

Wir spazieren durch den Campus der Universität Wien, wir sprechen über unseren digitalen Alltag und halten dabei Ausschau nach der Digitalisierung an der Universität. Wie würde unser Alltag ohne digitale Vermittlung aussehen? Gemeinsam wollen wir herausfinden, wie die Medien, die wir nutzen, unser Denken und Handeln beeinflussen.

Lehrender: Florian Rainer, Universität Wien | Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft | Institut für Bildungswissenschaft

 

Wie kann ich die KinderuniWien mitgestalten?
Im KinderuniBeirat zählt deine Stimme!

Warum gibt es Kinderuniversitäten überhaupt? Wie viele gibt es weltweit? Was wünschst du dir von einer Kinderuni? Wie soll sie funktionieren? Und über welche Themen soll an einer Kinderuni geforscht werden?

Lehrende: KinderuniWien-Team

 

Schauen wir genau hin – Der Ort, an dem ich lebe!
Deine Meinung über den Ort, an dem du lebst, ist wichtig.

Auf einer riesigen Karte von Wien kannst du herausfinden, wo du wohnst, und mit anderen diskutieren, was euch an Wien gefällt, was ihr nicht mögt und was ihr euch wünscht. Du wirst zum Stadtplaner oder zur Stadtplanerin, zeichnest neue Möglichkeiten und gestaltest deinen Bezirk so, wie du ihn gerne hättest. Außerdem erfährst du mehr über Wien und bist Teil eines großen Mitmachprojekts!

Lehrende: Dieser Workshop ist von Informal Education-cocukistanbul für Kinder von 8–12 Jahren entwickelt. Es werden mehrere Workshops in İstanbul, Rotterdam und Wien veranstaltet, um die Zukunft der Städte gemeinsam mit Kindern zu planen.

 

Pin It on Pinterest

Share This